Gemeinsam anpacken! Für unsere liebenswerte Gemeinde Asbach

CDU: Ostereieraktionen – ein „Großkampftag“ für die CDU in der Verbandsgemeinde Asbach

25. April 2019

Foto, von links nach rechts: Markus Harf, Johannes Brings, Helmut Küsters, Heinz-Josef Klein; nicht abgebildet: Rudi Buchholz, Josef Schoop

Bei herrlichem Sonnenschein erwiesen sich die beiden Ostereieraktionen der CDU in der VG Asbach als erfolgreich verlaufener Großkampftag.

Unter Leitung des Vorsitzenden des CDU – Gemeindeverbandes, Siegfried Schmied, verteilten über 20 Mitglieder aus allen Ortsverbänden knapp 1000 Ostereier und „Mengen“ an Informationsmaterial im Außenbereich des Vorteil Centers zur anstehenden Europa- und Kommunalwahl, für die kleinen Besucher gab es Malkreide und Luftballons. Erwin Rüddel, Mitglied des Bundestages, Jürgen Schmied, Vorsitzender der CDU – Fraktion im Verbandsgemeinderat, Konrad Peuling und Martin Buchholz (Thomas Junior Neustadt war wegen eines kurzfristig wahr zunehmenden anderen Termins an der Teilnahme verhindert), die Kandidaten der CDU für die Wahl zum Ortsbürgermeister in Buchholz und Windhagen, sowie Monika Bosse – Krautscheid, die Vorsitzende der Frauenunion im Kreis, diskutierten ausführlich mit interessierten Bürgern über die politischen Vorstellungen der CDU und deren klaren Willen, auch künftig in der Verbandsgemeinde die politische Führung übernehmen zu wollen.

Siegfried Schmied war mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden und unterstrich, die Resonanz der Besucher habe gezeigt, dass die CDU auf dem „richtigen Weg“ sei.

Zeitgleich führte der Ortsverband der CDU im „Herzen von Asbach“ an der Kreuzung Hauptstraße / Schnurstraße eine weitere Ostereieraktion unter der Leitung des Ortsvorsitzenden Markus Harf durch. Bei den Asbacher Bürgern standen vor allem Wahlunterlagen der CDU zu den aufgestellten Kandidaten und das Programm über die Ziele der CDU – Asbach im Mittelpunkt des Interesses. Mitglieder der Fraktion und des Parteivorstandes diskutierten intensiv mit vielen Bürgern den politischen Kurs der CDU in den neu zu wählenden Räten der Orts- und Verbandsgemeinde Asbach.

Die Gesprächspartner äußerten sich sehr lobend über die in mehreren Klausurtagungen erarbeiteten Ziele für die Ortsgemeinde Asbach. Diese wurden anhand der neuen Flyer sehr angeregt diskutiert.

Mit großer Freude nahm der Vorsitzende der CDU Asbach auch zur Kenntnis, dass die neu gestaltete Website des CDU Ortsverbandes mehrfach von Bürgern angesprochen und lobend erwähnt wurde.
Zufrieden über die geführten Gespräche sagte er: „Ich freue mich, dass die Arbeit, die unsere Kandidaten und Mitglieder leisten, eine solch tolle Resonanz durch die Bürger erfährt. Wir sehen uns dadurch bestätigt, dass eine solide Politik für die Bürger unbedingt fortgesetzt werden muss. Dafür steht die CDU Asbach auch in Zukunft ein. Alle Bewerber der CDU für den neu zu wählenden Rat sind sich ihrer großen Verantwortung voll bewusst.

Viel Lob gab es von nahezu allen Gesprächspartner für den Kandidatenflyer der CDU, in dem vor allem der persönliche und berufliche Werdegang der neuen Kandidaten für jeden Bürger erläutert wird.

Markus Harf war mit dem Ergebnis der Veranstaltung sehr zufrieden: “Der CDU in Asbach ist es gelungen, mit ihrem bisherigen Wahlkampf und auch diese Veranstaltung klare Ansagen über ihren künftigen politischen Kurs abzugeben. Wir sind seit Jahren die stärkste politische Kraft in Asbach und wollen es mit einer sachgerechten, soliden Politik auch in der Zukunft bleiben!“.